Zentrales Nervensystem

Sind Gehirn und Rückenmark von genetischen oder Umwelt-bedingten Einflüssen, also das Zentralnervensystem (ZNS) des Kindes, betroffen, kann es zu Entwicklungsstörungen wie Schädelmissbildungen, Zirkulationsstörungen des Hirnwassers, zu einer Fehlbildung oder Anheftung des Rückenmarks kommen.

Sie befinden sich hier:

Auszug Krankheitsbilder

  • Hydrozephalus internus
  • Neurofibromatose
  • Tuberöse Sklerose
  • Spina bifida
  • Myelomeningozele
  • Arnold-Chiari-Malformation